AZ berichtet über Kinofilm LIBERTY

Die AZ hat heute über meine Kinoproduktion Liberty der CFT-Productions, an dem ich als Co-Produzent mitwirke, einen umfassenden Artikel verfasst. Darin heißt es unter anderem:

Uelzen. „Drei, zwei, eins . . . Action!“ Auf das Kommando von Regisseur Luzian Massarrat stürzen sich die rund zehn Darsteller einer Fluchtszene immer wieder das Treppenhaus in ihrem „Versteck“ hinunter. Vorbei am ausgeschlagenen Glas in den alten Holztüren im Altbau der Bereitschaftspolizei an der Ebstorfer Straße 6, der gestern die Kulisse für den Dreh ist.

Den gesamten Artikel könnt ihr hier lesen.

hundertwasser-bahnhof
?????????????

 

 

Produzent des Kurzfilms ABSZESSEN

An dem szenischen Kurzfilm Abszessen, von Maximilian Langer, habe ich als Produzent mitgewirkt.

Inhalt des Filmes:

Emma ist 22, Mutter einer vierjährigen Tochter und alleinerziehend. Heutzutage längst nichts ungewöhnliches mehr- beinahe schon NORMAL. Doch niemand nimmt das Brodeln unter der Oberfläche wahr, die Überforderung und den Frust der sich über Jahre in Emma angestaut hat. Emmas emotionaler Zustand gleicht einem Abszess. Es hämmert und pocht in ihr. Schließlich ist es eine scheinbar harmlose Beobachtung die Emma zum Ausbruch zwingt. Das ABSZESSEN beginnt.